Gedenkgottesdienst

Gedenkgottesdienst für auf See Bestattete

Am zweiten Septem­ber­sonn­tag bie­tet die Deut­sche See-Be­stat­tungs-Ge­sell­schaft e.G. alljährlich an meh­re­ren Stand­or­ten in Schles­wig-Hol­stein Ge­denk­got­tes­diens­te für die auf See bei­ge­setz­ten Ver­stor­be­nen an. Wenn Sie eine See­be­stat­tung ha­ben durch­füh­ren las­sen, sind Sie herz­lich ein­ge­la­den, in der Gemeinschaft Trost zu finden.

Mehrmals am Tag fahren die Schiffe zu den Beisetzungsstellen, wo in Gedenken Blumen der See übergeben werden.
Für alle Fahrten können Sie Karten im Vorverkauf erwerben.
Bitte beachten Sie, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Karten verfügbar ist und die Fahrten schnell ausgebucht sein können.

Abbildung Gedenkgottestdienst
Dankeskirche in Kiel-Holtenau, Ort der jährlichen, kirchlichen Gedenkfeier
Abbildung Gedenkgottestdienst, Feuerschiff im Altarraum
Ein Segelboot mit Gedenkkerzen im Altarraum der Dankeskirche in Kiel-Holtenau. Ort der jährlichen, kirchlichen Gedenkfeier für Angehörige von auf See Beigesetzten.

Grafik: Memo-Icon

Orte, an denen Gedenkgottesdienste stattfinden:

  • Kiel-Holtenau – Dankeskirche Kiel-Holtenau

Orte, von denen aus Gedenkfahrten zu den Beisetzungsstellen angeboten werden:

  • Ostsee: Kieler Förde, Kieler Tief – ab Holtenau, ab Strande
  • Ostsee: Lübecker Bucht – ab Travemünde
  • Nordsee: Deutsche Bucht/Süderpiep – ab Büsum

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Deutschen See-Bestattungs-Gesellschaft: www.dsbg.de

Haben Sie noch Fragen?

Grafik: Telefon-Icon

Grafik: E-Mail-Icon