Trauerfeier

Abschiedsraum

Sel­ten hö­ren wir ein kla­res "Ja" auf die Fra­ge: "Wol­len Sie noch am of­fe­nen Sarg Ab­schied neh­men?" Eher tritt eine Ver­zö­ge­rung im Ge­spräch auf. Ein in­ne­res Ab­wä­gen fin­det statt. Möch­te ich den Men­schen le­ben­dig in Er­in­ne­rung hal­ten oder noch ein­mal se­hen und mich ver­ab­schie­den? Die Angst vor der Ver­än­de­rung des ge­lieb­ten Men­schen ist groß. Trotz­dem hat man den Wunsch nach ei­ner Be­geg­nung. Wir kön­nen in un­se­ren haus­ei­ge­nen Ab­schieds­räu­men diese Be­geg­nung in pri­va­ter At­mo­sphä­re sehr in­di­vi­du­ell be­glei­ten. Sie wäh­len den Zeit­punkt, wir ge­hen mit Ih­nen ge­mein­sam rein und war­ten spä­ter drau­ßen. Sie neh­men sich die Zeit, die es braucht. Häu­fig brin­gen die Fa­mi­li­en eine be­stimm­te Musik-­CD mit, die wir ab­spie­len.

Im nach­hinein sa­gen uns alle An­ge­hö­ri­gen, die Er­fah­rung war uns wich­tig auf dem Weg der Trau­er und des spä­te­ren Ak­zep­tie­rens. Uns ist es ein An­lie­gen die­se Er­fah­run­gen von Be­trof­fe­nen wei­ter zu ge­ben und an­de­re zu er­mu­ti­gen.

Ich hätte nie gedacht, dass eine Trauerfeier so schön sein kann

Die Trauerfeier bildet einen würdigen Rahmen, sich bewusst von dem Verstorbenen zu verabschieden. Je nach Größe der Trauergemeinde bietet sich die Trauerhalle im Bestattungshaus Pehmöller oder verschiedene Friedhofskapellen an. In einer privaten Atmosphäre kann in der Feierhalle Pehmöller eine kirchliche als auch nicht-kirchliche Trauerfeier mit bis zu 60 Personen stattfinden.

Unser Anspruch ist es, den Abschied für einen geliebten Menschen sehr würdevoll und zu dem Menschen passend zu gestalten. Viele Stilelemente, die über Blumenschmuck und Musikauswahl hinausgehen, stehen Ihnen zur Verfügung. Sowohl der gekonnte Einsatz digitaler Medien als auch die Einbindung persönlicher Gegenstände des Verstorbenen in die Aufbahrung, bereichern die Trauerfeier sehr. Sie stehen für uns als Mensch mit ihren Wünschen im Mittelpunkt. Unsere eigene Trauerfloristik rundet mit passendem Blumenschmuck den optischen Eindruck der Trauerfeier ab.

Können Sie uns nach der Trauerfeier trotz des Schmerzes sagen: "Es war schön!", dann ist es für uns das größte Lob.

Trauerhalle, Pehmöller GmbH Lüneburg
Trauerhalle mit aufgebahrtem Sarg
Trauerhalle, Pehmöller GmbH Lüneburg
Trauerhalle mit aufgebahrtem Sarg und Beamer-Pträsentation
Abbildung: aufgebahrter Sarg
Aufgebahrter Sarg mit persönlichen Gegenständen der Verstorbenen
Abbildung: aufgebahrte Urne
Aufgebahrte Urne
Abbildung Kondolenzliste
Auf Wunsch können Kondolenzlisten ausgelegt werden
Abbildung Blumenschmuck
Wir gestalten Sträuße, Gebinde und Sargschmuck nach Ihrer Wahl
Abbildung Blumenschmuck
 
Abbildung Blumenschmuck
Wir gestalten Blumengestecke nach Ihren Wünschen
Abbildung Blumenschmuck
Wir gestalten Blumengestecke nach Ihren Wünschen
Abbildung Blumenschmuck
Gebinde
Abbildung Blumenschmuck
Sarggesteck
Abbildung Blumenschmuck
Blumengeschmückter Sarg
Abbildung Blumenschmuck
Blumengeschmückter Sarg
Abbildung Blumenschmuck
Blumengeschmückter Sarg
Abbildung Blumenschmuck
Blumengeschmückter Sarg
Abbildung Blumenschmuck
Blumengeschmückter Sarg
Abbildung Trauerkranz
Trauerkranz

Das Ritual der Kaffeetafel

Das Ritual der Kaffeetafel nach der Trauerfeier bietet Freunden und Verwandten die Möglichkeit, sich gemeinsam über die Erlebnisse mit dem Verstorbenen auszutauschen. Gleichzeitig signalisiert die Stärkung mit Speisen und Getränken, dass das Leben weiter geht. Es entsteht ein Gefühl von Zusammengehörigkeit mit der Gewissheit, in der Trauer nicht allein zu sein.

2015 haben wir unsere Räumlichkeiten in der Ritterstraße um das Trauercafé erweitert. Sie gehen von unserer Trauerhalle direkt über den Flur in den farblich fein abgestimmten und mit Tageslicht durchfluteten Cafébereich.

Trauercafé, Pehmöller GmbH Lüneburg
Das Trauercafé in unseren Räumen bietet Platz für x Gäste
Trauercafé, eingedeckter Tisch
Eingedeckter Tisch
Das Trauercafé bei Pehmöller Bestattungen
 

Grafik: Memo-Icon

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang:

  • Sie können die Form des Abschiednehmens frei wählen.
  • Sie können sich zwischen einer Andacht bzw. Feier in unserem Hause (Abschiedsraum oder Trauerhalle) oder an einem Ort Ihrer Wahl entscheiden (Kirchen, Kapellen, Andacht in privathäuslichem Rahmen etc.).
  • Der Abschied von dem Verstorbenen kann nach religiösem Ritus oder Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechend gestaltet werden.
  • Wir vermitteln bei Bedarf Trauerredner.
  • Bei der Ausgestaltung der Feierlichkeiten haben Sie weitestgehend freie Hand.
  • Wir unterstützen Sie genau in dem Umfang, in dem Sie das wünschen.
  • Wir verfügen über moderne Infrastruktur
  • Nutzen Sie bei Bedarf unsere hauseigene Floristik

Haben Sie noch Fragen?

Grafik: Telefon-Icon

Grafik: E-Mail-Icon